Ihr Warenkorb
0 artikel
Keine Produkte gefunden...
Wunschzettel
artikel
Sie müssen eingeloggt sein um diese Funktion zu nutzen....
anmelden
Loggen Sie sich hier ein.
Kundenkonto anlegen
Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.
09 Dec 2022

Imprägnierung von alten Steinmauern

Imprägnierung Ihrer alten Steinmauer 

Sie renovieren Ihr Haus und haben dabei eine alte Backsteinmauer entdeckt? Eine solche authentische Ziegel- oder Natursteinmauer verleiht Ihrem Haus schnell Charakter und ist oft sehr gefragt. Die raue Wand kann erhalten bleiben, wenn Sie sie richtig behandeln. Wie kann man das tun? Das können Sie in diesem Blog herausfinden!

Gehen Sie direkt zu

Warum eine alte Steinmauer imprägnieren?

Sichtbarer Backstein oder Naturstein in Ihrem Haus kann Ihrem Haus das gewisse Etwas verleihen. Obwohl Ziegel ein starkes Material sind, ist es ratsam, die Mauer zu schützen. Man kann zum Beispiel Fettflecken in der Küche verhindern, aber auch in anderen Teilen des Hauses kann etwas an die Wand geraten. Außerdem sind alte Steinmauern oft staubig, und man möchte natürlich vermeiden, dass dieser Staub verbreitet wird. Wenn Sie die Wand imprägnieren, können Sie sicher sein, dass sie jahrelang halten wird!

Wie gehen Sie mit Ihrer alten Backsteinmauer um?

Der erste Schritt beim Imprägnieren ist immer eine saubere Oberfläche, so auch bei Ihrer alten Steinmauer. Unfertige Wände können zu einer Menge Staub in Ihrer Wohnung führen, und das wollen Sie natürlich nicht. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie zuerst den gesamten Schmutz entfernen, z. B. mit einer Bürste, einem geeigneten Staubsauger oder sogar einem Hochdruckreiniger, damit die Deckschicht besser haftet.

Ist die Wand sauber? Dann ist es an der Zeit, die Mauer zu schützen. Zur Verfestigung von mineralischen, porösen Untergründen wie Fugen und Mauerwerk empfehlen wir Prevosil AS Wetlook. Es wirkt als Versteifungs- und Hydrophobierungsmittel auf sandigen und verwitterten Verfugungen, abgeplatzten Ziegeln und Natursteinen sowie stark durchhängendem Mauerwerk.

 

Prevosil AS Wetlook Imprägnier

Prochemko Prevosil AS Wetlook  Imprägnier

 

Imprägnierung einer alten Steinmauer in 5 Schritten

Imprägnieren Sie die Wand nicht bei voller Sonneneinstrahlung oder hohen Temperaturen und schirmen Sie umliegende Materialien einschließlich des Fußbodens ab. Befolgen Sie dann den Schritt-für-Schritt-Plan. 

Schritt 1. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche sauber ist;

Schritt 2. Tragen Sie die erste Schicht Prevosil AS gleichmäßig und mit geringem Druck auf und sättigen Sie sie von unten nach oben;

Schritt 3. Unmittelbar nach der Behandlung mit einem breiten Blockpinsel oder einer Bürste bearbeiten;

Schritt 4. Trocknen lassen und zweite Schicht auftragen;

Schritt 5. Ihre Wände sind jetzt vor weißem Salzausschlag, Frostschäden, Kalkauswaschungen und Erosion geschützt!

Viel Glück! 

Haben Sie nach diesen Erläuterungen noch Fragen? Dann zögern Sie nicht, uns unter  +31573 795 264 zu kontaktieren, eine E-Mail zu senden ([email protected]) oder eine Chat-Nachricht zu schicken. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »